Eglise Saint-Laurent de Nogent-sur-Seine

Beschreibung

Als historisches Denkmal eingestuft, wurde es über zwei Jahrhunderte zwischen 1421 und 1551 erbaut. Es hat ein sehr reiches Erbe an Möbeln, die oft von renommierten Künstlern (Marius Ramus, Alfred Boucher oder sogar Paul Dubois) hergestellt wurden. Seine gotische und Renaissance-Architektur und sein 37 m hoher Turm machen es zu einem außergewöhnlichen Denkmal. Entdecken Sie auch die große Orgel aus dem 16. Jahrhundert. Der ursprüngliche Plan in Form eines lateinischen Kreuzes wurde im 15. Jahrhundert beim Wiederaufbau des Chores im gotischen Stil geändert. Im 16. Jahrhundert wurde es durch den Anbau von Renaissancekapellen um den Chor herum modifiziert. Das Gebäude beherbergt eine reiche Sammlung von Kunstwerken und Möbeln, von denen die meisten als historische Denkmäler klassifiziert oder aufgeführt sind. Seit mehreren Jahren führt die Stadt ein Programm durch, um dieses Erbe durch Restaurierungen aufzuwerten, die 2021 zum 600-jährigen Jubiläum der Kirche endeten. Das Fremdenverkehrsamt bietet Führungen für Einzelpersonen zu festen Terminen (bitte fragen Sie uns nach dem Programm) oder für Gruppen nach Voranmeldung an.

Medien

Eglise Saint-Laurent © Olivier Douard (16).jpg Clocher Eglise Saint-Laurent © Olivier Douard (3).jpg Eglise Saint-Laurent © Olivier Douard (18).jpg Photo_1.jpg Eglise Saint-Laurent © Olivier Douard (20).jpg

Information

Place de l'Eglise 10400 Nogent-sur-Seine

Empfang : 01 Januar - 31 Dezember

Empfang : 01 Januar - 31 Dezember

Kostenlos