Château de la Motte-Tilly

Beschreibung

La Motte Tilly bietet den Besuchern die Entdeckung eines eleganten Schlosses im Stil des achtzehnten Jahrhunderts und eines historischen Parks von 62 Hektar, der als "Bemerkenswerter Garten" klassifiziert und gekennzeichnet ist. Das Schloss wurde 1754 für den Abt Terray, den Generalcontroller der Finanzen Ludwigs XV, erbaut und 1910 von dem Grafen Rohan Chabot restauriert. Seine Tochter, die Marquise de Maillé, rekonstruiert sorgfältig die Einrichtung und Inneneinrichtung, die die Lebenskunst des 18. Jahrhunderts wiederentdeckt. Milos Formans Filmset Valmont, inspiriert von der Arbeit von Choderlos de Laclos, Liaisons dangereuses, ist La Motte-Tilly ein außergewöhnlicher Ort für die ganze Familie. Geöffnet: Vom 15. April bis 14. Oktober von 10 bis 18 Uhr, von Dienstag bis Sonntag. Montags geschlossen Vom 15. Oktober bis 14. April: von 10 bis 17 Uhr, Mittwoch bis Sonntag. Montags und dienstags geschlossen. Am 1. Januar und 25. Dezember geschlossen. Die Kasse ist 30 Minuten vor der Schließung des Schlosses geschlossen.

Medien

Château de La Motte-Tilly © Olivier Douard (12).jpg Château de La Motte-Tilly © Olivier Douard (16).jpg Page 7 - Nogent - Chateau Motte 2.jpg Photo_2.jpg Photo_1.jpg Château de La Motte-Tilly © Olivier Douard (7).jpg Photo_4.jpg 113-1398_IMG.JPG

Information

Château de la Motte-Tilly 10400 La Motte-Tilly

+33 (0)3 25 39 99 67

chateau-mottetilly@monuments-nationaux.fr

http://www.chateau-la-motte-tilly.fr

Empfang : 15 April - 15 Oktober

Empfang : 16 Oktober - 14 April

Einzeltarif ohne Ermäßigung 8 € (Info)

Kostenlos (Info)